Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Staatlich anerkannter
Erholungsort im Ostalbkreis
Klavier
Klavier
Klavier
Klavier
Auch große Meister
haben klein angefangen

Dynamisches Unterrichtssystem und moderner Dienstleistungsbetrieb

In der Region Ostwürttemberg gehört unsere Musikschule zu einem starken Verbund von 14 kommunalen Musikschulen. Gemeinsam verwirklichen wir den Lehrplan des Verbandes Deutscher Musikschulen. Dieser berücksichtigt Lerninhalte für jüngste Schüler/innen sowie die für angehende Berufsmusiker/innen. Dennoch versucht jede Schule ihr eigenes Profil zu finden. So war und ist es unser Ziel, ganz zentral die Wünsche unserer Schüler/innen zu berücksichtigen und in unsere Lehrpläne und Lerninhalte einfließen zu lassen. „Kundenfreundlichkeit“ gehört zu unserem Programm. Gerne nehmen wir Ihre Meinung und Ihre Wünsche entgegen, um gegebenenfalls Abläufe und Inhalte zu verbessern – als moderner Betrieb ist dies für uns unabdingbar.

Burgfest 2015
Burgfest 2015

Aus diesen Überlegungen heraus entstand unser „Dynamisches Unterrichtsprinzip“. Musikunterricht und Musizieren generell müssen das Ziel haben, Menschen zueinander zu bringen, zudem müssen die Unterrichtsstrukturen flexibel sein. So praktizieren wir seit einigen Jahren das gemeinsame Musizieren, von der Musikalischen Grundausbildung an bis hin zu den Hauptfächern. Damit gewinnt der Gruppenunterricht zentrale Bedeutung. Die Freude am gemeinsamen Musizieren, dem Interesse an Neuem - also am Lernen selbst - motiviert Schüler/innen und Lehrkräfte gleichermaßen. Gerade für unsere jungen Musizierenden bieten wir eine Alternative zur „Spaßgesellschaft“, indem wir Konsequenz beim Üben und beim Lernen von musikalischen Inhalten einfordern. Lernen müssen wir an der Musikschule aber auch weiterhin selbst. Dazu gehört auch wesentlich die Förderung des Laienmusizierens. Daher bereiten wir Kinder, Jugendliche und Erwachsene für das Singen und Musizieren in den musiktreibenden Vereinen in und um Waldstetten vor. Auch hier beraten wir gerne über die bestehenden Angebote und bahnen Kontakte an.

Diese Instrumente werden an unserer Musikschule derzeit unterrichtet:

Trichter Blechblasinstrument
Trichter Blechblasinstrument

Akkordeon * Altblockflöte * Bassblockflöte * Cello * Digital Piano * E-Bass * E-Gitarre * Gesang (Klassik und Pop) * Gitarre * Keyboard * Klarinette * Klavier * Kontrabass * Melodica *

Posaune * Querflöte * Saxophon * Schlagzeug * Sopranblockflöte * Tenorblockflöte * Trompete * Tuba * Violine * Waldhorn
alle weiteren Instrumente auf Anfrage.